Kurz vor acht - ich öffne die Augen



Das darf nicht wahr sein! Es ist inzwischen der 5. Ferientag und ich kann immer noch nicht lange schlafen... heute bin ich um 8 Uhr aufgestanden. Und es lag definitiv nicht daran, dass meine Mutter das Licht in der Küche angemacht hatte. Sowas stört mich nicht am Schlafen. Aber ich war einfach nicht mehr müde! Ich war ... ausgeschlafen! Und das um 8. Lieber würde ich jetzt den Tag später beginnen, als dann im Urlaub! Weil dann möchte ich ja viel unternehmen und wenn man früh aufsteht, schafft man viel. Aber nein, ich muss mal wieder in der Zeit, in der ich eigentlich nix zu tun hätte, total früh aufstehen. Zeit ist kostbar, aber wohin damit?! Allmählich muss ich mir ein ernsthaftes und zeitaufwendiges Hobby suchen (;

Nur noch vier Tage bis zur Abreise! Ich freue mich schon so wahnsinnig. Wir waren seit 10 Jahren nicht mehr richtig im Urlaub (bis auf die 3-Tage-Städtereise letzte Sommerferien). Das war kurz vor meinem 7. Geburtstag in Bayern. Und jetzt ist es kurz vor meinem 17. Geburtstag an der Nordsee! Am allermeisten freue ich mich auf den Geruch der Nordsee. Mir fällt grad wieder ein, das vergesse ich komischerweise so schnell, obwohl's eine schöne Erinnerung war, ich war doch in den Osterferien für eine (viel zu kurze) Woche mit einer Freundin, ihrer Mutter und ihrer Tante auch an der Nordsee. Und der Geruch war immer noch der Gleiche wie früher. Jedoch war das ja nicht vor zehn Jahren (wie denn auch, da war ich ja in Bayern..), sondern noch viel viel viel länger her. Da war ich so um die 4 oder 5. Da waren wir im selben Ort im Urlaub. Und die Nordsee riecht genauso wie früher. Einfach schön! Dann erinnert man sich auch immer an die schöne Zeit zurück und will sich sofort in den Sand werfen und Burgen und Schildkröten und sonstwas aus Sand bauen oder sich einbuddeln, bis man nur noch den Kopf sieht. Oh ja, das mach ich dieses Jahr auch! :D Soll mir doch schnuppe sein, wie die anderen dann gucken ;D
Eins der tollsten Sachen an dem diesjährigen Urlaub ist die nahezu unbegrenzte Menge an Gepäck, die man mitnehmen darf. In den Osterferien hatte kaum was in das kleine Auto meiner Mitreisenden gepasst und jetzt fahren wir mit unserem tollen Van. Wir sollten den zwar auch nicht allzusehr vollladen, aber der schafft schon was (: Ich sollte langsam mit meiner Reiseliste anfangen, bevor ich Donnerstagabend in Panik verfalle und meine Mutter damit wahnsinnig mache.

Obwohl... die dürfte heute ganz stolz mit mir sein, da ich heute die Küche aufgeräumt und geputzt habe. Manchmal übermannt mich halt dieser Putzwahn. Letztens war das Badezimmer dran. Die Einzige, die sich nicht an den Plan hält, ist meine Schwester, die das Ganze ja angezettelt hat. In großen Tönen hatte sie davon gespuckt, dass sie ja regelmäßig das Wohnzimmer aufräumen würde und das Schärfste war ja - sie wollte dafür Geld haben. Von meinen Eltern. Und das nicht zu wenig. Ich lehne inzwischen das Geld, dass ich von meiner Mutter fürs Treppe putzen bekomme, ab, da ich das irgendwie schwachsinnig finde (nichtsdestotrotz tauchen plötzlich manchmal fünf Euroscheine in meinem Zimmer auf..). Aber meine Schwester ist dieser Hinsicht eh ein wenig sturköpfig und muss ihren Willen unbedingt haben.
Mir reicht das schon, wenn meine Mutter einfach nur froh ist, dass die Arbeit nicht an ihr hängen geblieben ist, sondern dass ihr das jemand abgenommen hat. Sie macht, meiner Meinung nach, in letzter Zeit zu viel durch, da will ich ihr mit sowas unter die Arme greifen und nicht in ihre Geldbörse.

So, ich befürchte, mir fällt jetzt nix mehr Gescheites zum Schreiben ein, deswegen mache ich jetzt auch an dieser (oder der nächsten) Stelle Schluß und werde meine Schwester aus dem Elternschlafzimmer werfen, ich will nämlich Sims2 auf dem PC spielen. Ansonsten werde ich was lesen. Oh ja, das sollte ich unbedingt tun, denn ich habe 4 Bücher für den Urlaub eingeplant und da sollte ich mit dem aktuellen Buch eigentlich schon fertig sein. Ich bin so eine lahme Leserin (:
Salut, Tis.

6.7.09 12:26


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]